Stier – Jahreshoroskop 2020

Liebe

Nach wie vor verweilt Uranus in Ihrem eigenen Zeichen. Überstürzte Handlungen und unüberlegte Entscheidungen könnten die Folge sein. Bewahren Sie bitte die Ruhe. Das ist vor allem wichtig, da Saturn den Steinbock für einige Monate bereits verlässt und während dieser Zeit ein spannungsreiches Quadrat aus dem Wassermann bildet. Plötzlich auftauchende Probleme, auch in der Partnerschaft, sollten Sie nicht dazu verleiten, vorschnell das Handtuch zu werfen. Konzentrieren Sie sich lieber darauf, nach Lösungen zu suchen und hören Sie dabei auf Ihr Bauchgefühl: Neptun verleiht Ihnen die richtige Intuition.

Beruf und Finanzen

Saturn im Wassermann kann vorübergehend für Schwierigkeiten am Arbeitsplatz sorgen. Mögliche Probleme sollten Sie ernst nehmen, sich davon aber trotzdem nicht verrückt machen lassen. Saturn entfaltet seine Wirkung schließlich nur dort, wo wirklich Verbesserungsbedarf besteht. Schauen Sie genau hin! Für Ausgleich sorgt Glücksplanet Jupiter, der bis März und dann noch einmal von August bis Oktober für gute Chancen sorgt. Da wartet sicher auch auf Sie die eine oder andere tolle Möglichkeit. Pluto verleiht den letzten Stier-Geburtstagen zugleich eine große Menge an Power und Durchsetzungsvermögen.

Gesundheit

Uranus macht Sie nervös und hektisch, Saturn kann hartnäckige gesundheitliche Probleme in den Mittelpunkt rücken: Insbesondere unter diesen Voraussetzungen sollten Sie Ihrer Gesundheit besonders viel Aufmerksamkeit schenken. Jupiter unterstützt sämtliche Aktivitäten, die dem Erhalt Ihrer Gesundheit dienen: Bleiben Sie dran, es zahlt sich sicher aus!