Krebs – Jahreshoroskop 2020

Liebe

Prickelnde Momente in der Partnerschaft und interessante neue Kontakte: Das verspricht Uranus im günstigen Winkel aus dem Stier. Unter diesem Einfluss zeigen sich auch die sensiblen Krebse möglichen Veränderungen gegenüber durchaus aufgeschlossen. Dank Neptun dürfen Sie sich außerdem auf Ihr Bauchgefühl und Ihre Menschenkenntnis verlassen. Lediglich Jupiter schießt etwas quer. Er durchläuft den Steinbock und verleitet in spannungsreicher Opposition zum Übermut. Bitte nicht übertreiben!

Beruf und Finanzen

Uranus im Sextil sorgt auch im Job für neuen Schwung. Wenn Sie plötzliche Eingebungen oder eine Blitzidee haben – verwerfen Sie sie nicht gleich. Vielleicht lässt sich daraus ja etwas machen. Die späten Krebs-Geborenen haben leider immer noch mit dem Einfluss von Pluto zu kämpfen. Das kann dazu führen, dass Sie sich gerade am Arbeitsplatz erheblich unter Druck gesetzt fühlen. Sagen Sie es deutlich, wenn es Ihnen zu viel wird. Sie sind nicht unbegrenzt belastbar! In finanziellen Belangen warnt Jupiter vor Übertreibungen. Überlegen Sie bei größeren Ausgaben oder neuen Investitionen bitte lieber zweimal, ob diese wirklich notwendig sind.

Gesundheit

Sie sollten sich im Laufe des Jahres immer mal wieder eine Auszeit nehmen, vor allem dann, wenn Sie von Pluto betroffen sind. Diese Geburtstage haben zum Teil zusätzlich noch mit Saturn zu tun, der Ihnen immer mal wieder Hindernisse in den Weg legen kann. Ruhen Sie sich aus, relaxen Sie, das ist wichtig. Nur bitte mit dem Genuss nicht übertreiben. Maßlosigkeit – zum Beispiel beim Essen und Trinken – kann sich sonst schnell auf der Waage bemerkbar machen.