Löwe – Jahreshoroskop 2020

Liebe

Nervosität, Unruhe, Hektik: Uranus wirbelt auch in der Partnerschaft so einiges durcheinander. Insbesondere die frühen Löwe-Geborenen tendieren dazu, ihrem plötzlichen Drang nach Veränderungen zu schnell nachzugeben. Der Wunsch, etwas anders machen zu wollen, muss generell nichts Schlechtes sein. Sie sollten aber in Ruhe darüber nachdenken und sich die Konsequenzen vor Augen führen, bevor Sie eine Entscheidung treffen! Saturn hält sich 2020 bereits für einige Monate im Wassermann auf und steht damit in Opposition zu Ihnen. Während dieser Zeit läuft nicht immer alles rund. Stellen Sie sich darauf ein und versuchen Sie, mit diesen Einflüssen möglichst locker umzugehen. Keine Schwarzmalerei!

Beruf und Finanzen

Nach den beruflichen Höhenflügen im vergangenen Jahr geht es nun vor allem darum, das Erreichte zu bewahren. Saturn in Spannung stellt gerne so einiges auf den Prüfstand. Falls Probleme auftauchen sollten, geht es darum, diese zu hinterfragen. Saturn setzt allerdings nur dort an, wo etwas im Argen liegt. Achten Sie einmal darauf: Hinterher werden Sie feststellen, dass mögliche Veränderungen durchaus etwas Positives bewirkt haben. Uranus kann am Arbeitsplatz für Unruhe sorgen. Auch, wenn Ihnen fast der Kragen platzt: Bitte erst nachdenken, dann handeln.

Gesundheit

Sportliche Betätigung ist eine effektive Methode, um möglichen Stress abzubauen und etwas für Ihr Wohlbefinden zu tun. Wer es mit Uranus zu tun hat, sollte es in diesem Jahr bitte nicht übertreiben, sonst steigt das Risiko, sich eine Verletzung einzuhandeln oder sich zu übernehmen. Möglichst alles in Maßen, damit fahren Sie auf jeden Fall richtig.