Widder

Widder – Jahreshoroskop 2019

Liebe

Mit Uranus im eigenen Zeichen hatten es die Widder in den vergangenen Jahren nicht immer leicht. Doch 2019 verlässt der Unruhestifter endgültig den Widder und zieht in den Stier weiter. Lediglich die letzten Widder-Geburtstage müssen sich in den ersten drei Monaten des Jahres noch vor übereilten Entschlüssen in der Partnerschaft hüten. Bis in den Herbst hinein sorgt Jupiter für Unterstützung. Genießen Sie während dieser Zeit entspannte Momente mit Ihrem Partner. Wenn Sie Single sind, ergeben sich unter diesem Planeteneinfluss möglicherweise interessante neue Kontakte. Buchstäblich als Spaßbremse könnte sich für einige Widder-Geburtstage Saturn erweisen. Wenn Probleme auftauchen: Bleiben sie ruhig und versuchen Sie mit dem Partner sachlich nach Lösungen zu suchen.

Beruf und Finanzen

Jupiter im Schützen bringt Sie in diesem Jahr auf Erfolgskurs. Wer konsequent an seiner Karriere arbeitet, darf sich während dieser Zeit über den verdienten Lohn freuen, denn der Chef kommt an Ihnen sicherlich nicht vorbei. Möglicherweise ist der Aufstieg mit einer Reise verknüpft. Wie in Liebesdingen gilt für die späten Widder-Geborenen auch im Job: Nicht übereilt reagieren und locker bleiben: Diese unruhige Phase geht im März zu Ende. Dann haben Sie es geschafft!

Gesundheit

Mit Jupiter haben Sie 2019 einen starken Partner an Ihrer Seite. Sämtliche Aktivitäten, die der Förderung Ihrer Gesundheit dienen, stehen bis in den Oktober hinein unter sehr guten Voraussetzungen. Wer sportlich engagiert ist, darf die Messlatte ruhig ein bisschen höher hängen: Sie sind sehr ehrgeizig und können ihre Ziele dank Jupiter auch erreichen.