Wassermann – Jahreshoroskop 2019

Liebe

Mit dem Unruhegeist Uranus haben die Wassermänner bereits im vergangenen Jahr Erfahrungen gesammelt. Ab März hält er sich nun längerfristig im Stier auf und steht somit in spannungsreichem Quadrat zu Ihnen. Die Folge: Sie neigen zu überstürzten Handlungen. Bitte stoßen Sie den Menschen in Ihrer nächsten Umgebung nicht zu schroff vor den Kopf! Dank Jupiter im Schützen entspannt sich die Situation aber zwischendurch immer wieder und auch der Mondknoten begünstigt ein harmonisches Miteinander. Bleiben Sie möglichst locker und denken Sie nach, bevor Sie handeln.

Beruf und Finanzen

Bis in den späten Herbst hinein eröffnet Ihnen Glücksplanet Jupiter immer wieder neue Gelegenheiten, Ihre berufliche und finanzielle Situation zu verbessern. Nutzen Sie diese Chancen. Bevor Sie letztlich etwas unterschreiben, sollten Sie sich aber ruhig ein paar Tage Zeit lassen, um alles noch einmal genau zu überdenken. Sicher ist besser, vor allem dann, wenn Uranus ab März mit von der Partie ist.

Gesundheit

Ihr Herrscherplanet Uranus treibt Sie mächtig an, das kann manchmal einfach zu viel werden. Fahren Sie einen Gang zurück, auch wenn Ihnen das naturgemäß schwer fällt. Mit Jupiter im Rücken bietet es sich an, konsequent etwas für die eigene Gesundheit zu tun – die Aussichten, dass sich Ihre Bemühungen auszahlen, sind wirklich gut.