Stier – Jahreshoroskop 2018

Liebe

Saturn im positiven Trigon aus dem Steinbock sorgt für Stabilität und Kontinuität in Ihren Beziehungen. Das kommt Ihnen als solider und bodenständiger Stier sehr zupass. Ganz anders dagegen ist die Wirkung von Uranus. Obwohl der noch bis März 2019 im benachbarten Widder bleibt, schaut er im Laufe des Jahres bereits einmal in Ihrem Zeichen vorbei. So bekommen Sie vorübergehend eine Kostprobe seiner Kräfte zu spüren. Dies betrifft insbesondere die ersten Stier-Geborenen. Der Wunsch nach Veränderungen kann stark werden. Bleiben Sie locker!

Beruf und Finanzen

Ganz unterschiedliche Aspekte wirken 2018 auf den Stier ein. Pluto versorgt die letzten Stier-Geburtstage noch mit jeder Menge Power. Im Job brauchen Sie keine Konkurrenz zu fürchten – Sie setzen sich durch. Dazu kommt die Energie von Jupiter im Gegenzeichen Skorpion. Er eröffnet Ihnen neue Chancen und sorgt zusätzlich für Rückenwind. Die Kehrseite der Medaille: Wer es übertreibt, kann trotzdem eine ordentliche Bauchlandung hinlegen. Halten Sie Maß – insbesondere bei finanziellen Angelegenheiten. Stabilisierend wirkt dagegen Saturn aus dem Steinbock. Er verschafft Ihnen die notwendige Ausdauer und Disziplin, um gesteckte Ziele zu erreichen. Dank Neptun in den Fischen dürfen Sie sich über so manch guten Einfall freuen. Machen Sie was draus!

Gesundheit

Bei so vielen unterschiedlichen Einflüssen fällt es nicht leicht, immer einen klaren Kopf zu behalten. Dennoch sieht es für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden 2018 gar nicht schlecht aus. Als genussfreudiger Stier schätzen Sie die angenehmen Seiten des Lebens. Gönnen Sie sich ruhig mal etwas, es spricht im Grunde nichts dagegen. Nur übertreiben sollten Sie es nicht, denn Jupiter im Skorpion kann mitunter zur Maßlosigkeit verleiten. Und wie wär’s zum Ausgleich mit einem ausgiebigen Waldspaziergang oder einem Gang ins Sportstudio?